Sonntag, 24. Februar 2013

Klecker- und Papierkram

So, kleckerweise passiert doch noch das Ein oder Andere. Freitag haben wir unsere Entwässerungsauslagen bei Anhöck und Kellner eingereicht. Wir gehen ja davon aus, dass wir das erstattet bekommen. Mal sehen. Außerdem haben wir gleichzeitig die Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 Prozent des Vertragswertes zurückgegeben. Immerhin kann dieser ja zum jetzigen Zeitpunkt als erfüllt betrachtet werden.

Weiterhin ging die wasserrechtliche Genehmigung für die Erdwärmebohrung per Mail nachträglich noch an die Bohrungfirma, damit diese die Dokumentation fach- und termingerecht fertigstellen kann.

Und: Man höre und staune - es gibt von Congstar was Neues. Am 6. März wollen die vorbei kommen und uns endlich mit Telefon und Internet versorgen. Schaun wir mal, ob das tatsächlich so klappt.

In Sachen Heimwerken sind wir leider nicht so vorbildlich. So bin ich heute erst nochmal mit Farbe und kleiner Rolle durchs Haus gezogen und habe die Spuren des nun schon fast drei Monate zurückliegenden Umzugs beseitigt. Und das war auch noch nicht alles, denn irgendwie ist kein Weiß übrig gewesen, sodass ich da irgendwann später nochmal ran muss. Aber macht nichts, die ein oder andere Lampe wartet ja auch noch auf uns.

1 Kommentar:

  1. Ich bin froh, diesen legitimen und seriösen Kreditgeber empfehlen zu können, von dem ich mein Darlehen in Höhe von 70.000,00 USD erhalten habe, und ich kann ihn jedem empfehlen, der einen Kredit benötigt. Kontakt Fair Finance Per E-Mail: (trustloan88@gmail.com) Anruf oder WhatsApp +1 443 281 3404

    AntwortenLöschen

Labels