Mittwoch, 12. September 2012

Scheckig

Vor dem Haus ist der Versorgungsgraben wieder zu.


Drinne ist heute auch das EG fertig geputzt worden.




Im ersten und zweiten OG wurden unsere Fenster wieder freigelegt.



Die Wände trocknen währenddessen, was momentan ein lustiges scheckiges Muster ergibt.




Die Stellen in der Wand, wo die Steckdosen mit ihren Leitungen liegen und anscheinend langsamer trocknen als der Rest, erinnern mich irgendwie an "Eulen".


Gucken müssen wir nochmal auf die Eckfugen und die Fensterbänke im Bad.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen