Samstag, 13. Oktober 2012

Von Bibern und Riesenmaulwürfen

Prüfer war Freitag da und hat mit den Außenanlagen angefangen. Heißt, die ersten zwanzig bis dreißig Zentimeter Boden sind abgetragen. Der daraus entstandene Hügel ist größer als gedacht.



Drinne ist die Woche leider nicht viel passiert. Außer einer zurechtgerückten Wärmepumpe und einem unangeschlossenen Elektroschrank an der Wand gibt es nichts zu vermelden. Wir lüften und wischen trocken.

Nicht passiert wie vorgesehen: Aufheizen Estrich (was bei dem Wetter draußen fürs Trocknen echt toll gewesen wäre) und Putz auf Seite der Nordhäuser Straße.

Dafür haben wir uns wieder gequält und uns mit dem Thema Laminat auseinandergesetzt. Der Biber hat uns schon freudig begrüßt. Er ahnt wohl schon, dass er von uns einiges an Futter bekommt. Mit unserer Türenwahl haben wir uns - jetzt betrachtet - ziemlich eingeschränkt. Etwas Helles mit nicht zu viel Rotanteil muss es sein. Esche Markant, Esche elegance und Nuss weiß sind in die engere Wahl gerückt. Nachdem eigentlich Esche elegance unser Favorit war, haben wir uns jetzt doch für Nuss weiß entschieden. Ob 13,99 EUR oder 8,99 EUR pro Quadratmeter ist dann eben doch ein ziemlicher Unterschied, wenn man es auf 70 Quadratmeter zu  belegende Fläche hochrechnet. Und dann kommen ja noch Leisten, Innen- und Außenecken, Trittschalldämmung und Türschwellen dazu. Ziel ist es, noch im dreistelligen Bereich zu bleiben. 




1 Kommentar:

  1. Hallo Ihr Beiden. Hatten endlich mal Zeit Eure Seite zu durch stöbern. Fleißig fleißig :o)
    Wir sind morgen Vormittag am Haus und wollen uns die Lösung vom Dachdecker am Balkon mal anschauen.

    So dann erstmal einen schönen Abend
    Eure Nachbarn

    AntwortenLöschen