Mittwoch, 15. August 2012

Erdwärmebohrung?!

Die große "Bohrmaschine" ist da, wenn auch auf dem Grundstück des Nachbarn. Bei uns waren die Bohrungen für die Erdwärmepumpe eigentlich erst für die 34./35. KW gedacht. Aber ob die wirklich dann nochmal kommen oder nicht doch schon jetzt unsere Löcher auch mitmachen?!



Am Dach wurde heute jedenfalls noch das Fallrohr angebracht - ohne Regendieb. Und auch das "Hörnchen" auf dem Dach ist solo geblieben. Da ist wohl unser Zusatzauftrag nicht angekommen...




Zum Abschluss des Tages sind noch ein bisschen die Fetzen geflogen. Nach unserer Besichtigung der möglichen Pflastersteine bei EHL in Dachwig und den drohenden 2.000 bis x-tausend Euro, die wir für die Außenanlagen noch zusätzlich lassen werden, konnten wir uns (eigentlich zum ersten Mal) nicht abschließend einigen, was wir bereit sind, für diese Zusatzposition locker zu machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen