Samstag, 3. November 2012

Mercedes Benz TDL

Beim ersten Besuch heute hat Martin wieder fleißig die Fenster trocken gemacht. Und mittlerweile wurde auch der Wasserhahn im HAR so gedreht, dass er auch benutzt werden kann.




Unsere zweite Aktion war etwas spannender. Wir waren beim freundlichen Biber und haben unser Laminat geholt. 30 Pakete. Wie wir feststellen mussten, etwa eine halbe Tonne!!! Rein ging alles in den Benz, auch wenn wir akrobatische Übungen beim Ein- und Aussteigen machen mussten und ich Martins Spiegel-/Schulterblick war. Allerdings war die Straßenlage des Autos schon etwas besorgniserregend, besonders als der Unterboden beim Ranfahren ans Haus Bekanntschaft mit der Bordsteinkante gemacht hat. Eben ein echter TDL (tiefer durch Last).







Nachdem wir dann die dreißig Pakete ausgeladen und dank der Hilfe von Nachbar Christian auch ziemlich schnell ins Haus bekommen haben, ...



... war der Unterschied sehr deutlich zu erkennnen.

 vorher

nachher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen